Anwendungsweise

Wischen

Wird zur Des­in­fek­tion von Oberflä­chen ein­ge­setzt. Reinigungsmaterialien (Putztuch) mit DESIPRO durchtränken und Oberflächen sorgfältig wischen.
Wichtig ist, stets auf eine voll­stän­dige Benet­zung der zu des­in­fi­zie­ren­den Flä­chen zu ach­ten. Ein­wirk­zeit beach­ten.

Sprühen

Wo man nicht wischen kann z. B. an schlecht zugäng­li­chen Flä­chen. Zum Sprü­hen eig­nen sich unter anderem unsere mitgelieferten Druck­sprüh­ge­räte.

Wichtig ist, immer auf eine vollstän­dige Benet­zung der zu desinfi­zie­ren­den Flä­chen zu achten.

Tauchen

Teile mit kom­ple­xen Geo­me­trien und Hohl­räu­men kön­nen ein­fach in eine ver­dünnte DESIPRO Lösung ein­ge­taucht wer­den. Rohre und Schläu­che kön­nen mit der DESIPRO Lösung durchspült wer­den. Ein­wirk­zeit beach­ten.

Direkte Zugabe

DESIPRO eignet sich hervorragend zur Desinfektion von Brauch- und Trinkwasser. Dazu wird DESIPRO direkt in das Leitungsnetz eindosiert, wo es zuverlässig pathogene Keime eliminiert, vorhandenen Biofilm abbaut und dessen Neubildung verhindert.

Schütz dich mit DESIPRO!